V O L L E Y B A L L  -  E R W A C H S E N E

 

Trainingszeit und Trainingsort

- donnerstags, 20.00 - 22.00 Uhr

- KUK

 


KONTAKT

SV Traktor Balow

- Abteilung Volleyball -

Jolanda von Faassen

Tel: 0162 - 136 38 02



SVZ, Parchim, Lokalsport, 17.04.2019

 

VOLLEYBALLER NAHMEN AM 17. BÜRGERMEISTERPOKAL IN PARCHIM TEIL

Ein alter Bekannter, das Team „FrieGoMix“, ging als Sieger beim 17. Parchimer Volleyballturnier um den Bürgermeisterpokal hervor. Im Endspiel setzte sich die Mannschaft gegen den Parchimer SV mit 2:0 Sätzen durch.

 

Bis dahin mussten sich die acht Mannschaften durch die Gruppenphase und Überkreuzvergleiche schmettern. Die beiden Finalisten gingen als Gruppensieger gegen die Zweiten in die Zwischenrunde. FrieGoMix setzte sich gegen Teutonia Rastow in zwei Sätzen durch. Der Parchimer SV benötigte drei Sätze zum 2:1-Erfolg gegen den SV Passow/Werder. Auch das Duell um Platz drei war bis in den Entscheidungssatz spannend. Rastow gewann den ersten mit 20:17, Passow/Werder den zweiten mit 20:15. Im Tie-Break hatten die Rastower die besseren Kraftreserven (15:11). „Wir hoffen, dass im kommenden Jahr unsere Kapazität von zwölf Mannschaften wieder ausgereizt wird“, so Turnierleiter Günther Stiller.

 

thom

 

 

Platzierungsspiele Platz 7: 1. VC Parchim I – Traktor Balow 2:0 (13, 19) Platz 5: Die Königlichen – 1. VC Parchim III 2:0 (17, 19) Platz 3: Teutonia Rastow – Passow/Werder 2:1 (17, -15, 11) Finale: FrieGoMix – Parchimer SV 2:0 (16:11)


Endstand: 1. FrieGoMix, 2. Parchimer SV, 3. Teutonia Rastow, 4. SV Passow/Werder, 5. Die Königlichen 1.0, 6.1. VC Parchim III, 7. 1. VC Parchim I, 8. SV Traktor Balow